Elftes Sommer-Sportcamp jetzt in Niederbieber

Neuwied. Zum elften Kinder- und Jugend-Sportcamp lädt die Carmen-Sylva-Schule Realschule plus Niederbieber, der 1. FFC Neuwied und der TV Engers in der ersten Woche der Sommerferien (18.- 22. Juli 2016) auf die Sportanlage rund um den Rasenplatz in Niederbieber ein. Neben dem Rasenplatz stehen dieses Mal zwei Sporthallen zur Verfügung.
Nach zehn erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren setzen die Organisatoren auch in diesem Jahr auf ein etwas anderes Konzept. Fünf Tage lang werden qualifizierte Übungsleiter den Jungs und Mädchen im Alter von acht bis 14 Jahren nicht nur jede Menge Tricks und Kniffe rund ums runde Leder auf dem Rasenplatz verraten, auch Volleyball, Handball, Showtanz, Ringtennis, Skatboard, Tennis und Mountainbiking stehen auf der sportlichen Wunschliste. Ein Schwimmbadbesuch ist fest eingeplant und soll in diesem Jahr in der Deichwelle in Neuwied stattfinden. Übungsleiter des VfL Oberbieber werden darüber hinaus die Bedingungen fürs Sportabzeichen abnehmen.
Anmelden kann man sich ab sofort beim Vorsitzenden des 1. FFC Neuwied, Jörg Niebergall, Auf der Tonn 21, 56567 Neuwied, Telefon: 02631-76811, e-mail: nibes@t-online.de .
Für alle Jungen und Mädchen die deren Teilnehmergebühr von 70 Euro (Vereinsmitglieder und CSS-Schüler sparen zehn Euro und zahlen 60 Euro) auf das Konto 1. FFC Neuwied (Kontonummer: 302 366 24, Sparkasse Neuwied, BLZ 574 501 20) überwiesen wurde, gibt es am ersten Trainingstag noch einen nagelneuen Fußball, Volleyball beziehungsweise Handball (Bitte bei der Überweisung mit angeben!).

Sportcamp in der ersten ferienwoche (Sommer)

Sportcamp in der ersten Ferienwoche (Sommer)